Französische Käsespezialitäten

Seit Jahrhunderten wird das hohe Lied des Käses von Menschen jeglicher Herkunft gesungen. Denken wir nur einmal an General Charles de Gaulles, der Winston Churchill erklärt hat: „Ein Land, das 200 Käsesorten aufzuweisen hat, kann nicht bei schlechter Gesundheit sein.“ Nur wenig später entrüstete er sich darüber, dass „ein Volk, das über 325 Käsesorten besitzt, unregierbar ist“. Auch diese Zahl dürfte nicht ausreichen. Nach neusten Schätzungen gibt es in Frankreich rund 1000 verschiedenen Käsesorten.

1926 veröffentlichte der Jurist und Gastronom Jean-Antheime Brillat-Savarin das Buch: “Die Psychologie des Geschmacks” - ein Loblied auf den Käse - das so guten Anklang fand, dass sogar ein wohlschmeckender Käse nach im benannt wurde.

Schauen wir in der Geschichte etwas weiter zurück, dann kann gesagt werden, dass die Christianisierung zur Klosterbildung führte und in vielen Klöstern die Urkunst des speziellen Käsens einen wichtigen Stellenwert einnahm; auch ein Grund, weshalb viele AOP-Käse aus Frankreich kommen.

Französische Käsespezialitäten werden überwiegend aus Kuh-, Schaf- und Ziegenmilch hergestellt. Sie sind von hervorragender Qualität und häufig unvergleichlich im Geschmack. Viele dieser erstklassigen Käse finden Sie in unserem Sortiment. An dieser Stelle möchten wir Ihnen einige dieser Käse vorstellen.

 

Crottin Chevre Frischkäse AOP

(60g / 45 % Fett i. Tr.)

Art. Nr. 49-1247
aromatisch
 

 
Jetzt bestellen!
Käse aus Frankreich
Sortimentsempfehlung 1-2017
Das A.O.P. Zeichen