Käse hat Tradition – wir auch!

2017
20 Jahre CASEUS-DOMUS-Katalog. Die 10. Auflage 2017/2018 ist erschienen.

2016

Katalog "Käse hat Heimat und wir wissen woher er kommt" ist erschienen.
Caseus-Domus-Spanien-Katalog ist erschienen.

2015
9. Hannoversche Käsebörse am 19./20.04.2015.
Der CASEUS-DOMUS-Katalog 2015-2016 ist erschienen.
Das ehemalige Wohnhaus und Käsehalle (1. Firmensitz in Hannover siehe 1945) wird abgerissen.

2014
Aufnahme von amerikanischen Käse in das Sortiment.

2013

Am 10. Juli feierte das Unternehmen sein 110 jähriges Bestehen.
8. Hannoversche Käsebörse am 26./27.05.2013.

2012
Lagererweiterung um ca. 1.000 qm.
Teilnahme an der InterMopro 2012 in Düsseldorf.
Der CASEUS-DOMUS-Katalog 2013-2014 ist erschienen.

2011
7. Hannoversche Käsebörse 11./12.09.2011.

2010
Der CASEUS-DOMUS-Katalog 2011-2012 ist erschienen.
Teilnahme an der InterMopro 2010 in Düsseldorf.

2009
6. Hannoversche Käsebörse
CASEUS-DOMUS-SCHWEIZ-SPEZIAL-Katalog ist erschienen.
Sortimentsempfehlung für Theke wird ergänzt um Sortimentsempfehlung SB.
Teilnahme an der BioFach 2009 in Nürnberg.

2008
Der CASEUS-DOMUS-Katalog 2009-2010 ist erschienen.
Teilnahme an der InterMopro 2008 in Düsseldorf.
Teilnahme an der BioFach 2008 in Nürnberg.

2007
Das ECC wird um die Käse Abtei erweitert.
Die große Hannoversche Käsebörse findet statt.

2006
Die 5. Auflage des CASEUS-DOMUS-Kataloges erscheint.

2005
Die Firmen Zuck - Der Käsespezialist, Hannover und Jago - Der Käsespezialist, Berlin schließen sich zusammen zur Firma Ruwisch & Zuck - Die Käsespezialisten.

2004

Große Käseausstellung anlässlich 101 Jahre ZUCK - Der Käsespezialist!
Die 4. Auflage des CASEUS-DOMUS-Kataloges erscheint.

2003
800 m² mehr Lager, um für die Zukunft gerüstet zu sein!

2002
3. Auflage des CASEUS-DOMUS-Kataloges – inzwischen mehr als eine Artikelsammlung. Das  Standardwerk für jeden Käseinteressierten!

2001
Das ECC besteht ein Jahr und entwickelt sich prächtig.

2000
Zusammenarbeit mit Fa. Jago - Der Käsespezialist aus Berlin. Inhaber und Geschäftsführer ist Herr Dirk Ruwisch. Die 2. Auflage des CASEUS-DOMUS-Kataloges erscheint.

1999
Frau Karin Zuck tritt in das Unternehmen ein.
Der erste CASEUS-DOMUS-Katalog erscheint.

1998
Der TZ-Service ist mehr als nur eine pfiffige Preisauszeichnung. Er informiert Kunden und Verkäufer/in und macht die Käsetheke attraktiver.
Fa. ZUCK - Der Käsespezialist lagert auf 3000 m² Kühllager ständig 1400 Artikel, davon 800 Käsetheken-Artikel.

1997
Fa. ZUCK - Käsespezialitäten entwickelt ein durchdachtes Dienstleistungs- und Schulungspaket für Käsefachkräfte und passt den Firmennamen - ZUCK - Der Käsespezialist - an. Die Verkaufsmannschaft im Außendienst umfasst neun Personen.

1996
Die Käseschau für individuelle Kundengespräche zur Sortimentsfindung und natürlich: Käseproben satt.

1991
Nach drei Anbauten zwischen 1975 und 1989 wird ein weiteres Gebäude bezogen, erst Lager, dann Keimzelle für Käseschau und ECC.

1975
Verlegung des Betriebes von Hannover-Kirchrode nach Hannover-Anderten – neue Räumlichkeiten werden bezogen.

1973
Der Keller wird zu klein: Die LKW-Garage muss einem Anbau weichen.

1965
Herr Volker Zuck tritt in das Unternehmen ein.

1960
Jeder vierte Käse aus Dänemark wurde über das Haus ZUCK ausgeliefert.

1949
Die Kellerräume des Wohnhauses in Hannover-Kirchrode werden Käsekeller. Ein echter Familienbetrieb: oben wohnen, unten arbeiten.

1945
Verlegung des Betriebes (Neuanfang) nach Hannover. „Unter dem Kommunismus ist kein Handel möglich.“ In einem Speditionslager werden Räume gemietet.

1934
Zu Käse kommt eine Butter-Ausformstation in neuen Räumen in Groß-Ottersleben.

1928
Durch Inflation Einstellung der Pflaumenmus-Produktion, dafür Aufbau Käse-Importe.

1911
Neue Produktionsräume in werden in der Fichtestraße bezogen.

Am 10. Juli 1903 wird das Unternehmen als eine von 12 Pflaumenmus-Fabriken in Magdeburg gegründet.


 
Jetzt bestellen!
101 Jahre Käse Zuck
Sortimentsempfehlung 1-2017