Sortimentsempfehlung 2-2012

21.03.2012 -

Nach der Heumilch kommt jetzt die Wiesenmilch in den (Schweizer) Markt. Die MIGROS hat ein Programm aufgelegt, wonach die Fütterung der Kühe mit Kraftfutter und Silo-Mais sowie Soja zurückgedrängt werden soll. Die Kühe sollen ausschließlich Gras fressen, um Wiesenmilch produzieren zu können. Es wurde ein Punktesystem entwickelt, wobei jeder Produzent mindestens 40 der 80 Punkte erreichen muss, um als Lieferant von Wiesenmilch anerkannt zu werden. Mindestens ¾ des verfütterten Grases müssen aus dem eigenen Betrieb stammen. Soja darf ab 2015 dort nicht mehr verfüttert werden. – Warten wir einmal ab, was noch daraus wird.

Senfsaucen, Spezial-Konfitüre und Rotwein-Gelee haben sich als Ergänzung zum Käseangebot hervorragend eingeführt. Bekanntlich nimmt das jeweilige Etikett Bezug auf die am besten passenden Käsesorten. Die aktuelle Zusammenfassung ist dieser Sortimentsempfehlung beigefügt. Bitte beachten Sie insbesondere die neuen Sorten Sauerkirsch-Chili-Schokoladenkonfitüre und Rotwein-Gelee.

Notieren Sie sich bitte – wenn noch nicht geschehen – den Termin für Ihren InterMopro - Besuch. Die InterMopro findet statt vom 23. – 25.09.2012 in Düsseldorf. Wir freuen uns auf Ihren Besuch an unserem Stand, wie immer gegenüber der Frische Lounge.

Zurzeit findet in unserem ECC das erste – ausgebuchte – Seminar zur Ausbildung zur/m Diplom Käse-Sommelière/Käse-Sommelier in Zusammenarbeit mit der WIFI Österreich statt. Bei Interesse können Sie Details zum Schulungsangebot unter www.noe.wifi.at abfragen. - Wir wünschen allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern gutes Gelingen.

Übrigens: Schweizer Greyerzer hat in der Produktion den Schweizer Emmentaler überholt.


 
Jetzt bestellen!
Käse aus den USA