Finnischer Käse

Eine Auswahl von unserem leckeren Käse aus Finnland

Das Land der 1.000 Seen ist stolz auf seine unbelastete Natur. Das rauhe Klima zwingt dazu, die Kühe ca. 6 Monate im Stall zu halten. Dabei reicht die Käseherstellung bis ins 16. Jahrhundert zurück. Die „moderne“ Produktion begann 1856 als der Schweizer Rudolf Klossner anfing Emmentaler herzustellen. 1970 betrug die Produktion, die inzwischen schon lange auf modernstem Stand ist, ca. 40.000 Tonnen, davon 35.000 Tonnen Emmentaler und Edamer. Der Rest von 5.000 Tonnen verteilte sich auf viele Spezialkäse, die nur in Finnland bekannt sind. Erwähnt sei hier der „Inastoleipa“ oder „Rentierkäse“ aus Rentiermilch, der vor der Reifung über Feuer leicht angeröstet wird. Diese Spezialität wird in arktischen Regionen in heißen Kaffee getunkt.